Nicht nur auf Papier lässt es sich gut schreiben, auch alle Objekte aus Glas, Metall, Holz, etc. können mit einem kalligrafischen Spruch verschönert werden. Ich freue mich immer über einen ausgefallenen Auftrag! 😉
Das hängt vom Aufwand ab und wird anhand eines Stundensatzes berechnet. Zusätzlich werden auch das benötigte Material und anfallende Versandkosten verrechnet. Kontaktiere mich dazu einfach per Formular, oder Mail, formuliere kurz deine Idee und ich werde dir zeitnah ein unverbindliches Angebot zukommen lassen.
Ganz einfach: Nach der ersten Kontaktaufnahme können wir persönlich oder per Mail deinen Auftrag abstimmen, du bekommst ein unverbindliches Angebot, ich entwerfe das Layout und schicke es dir schriftlich zur Abnahme zu. Nach deiner Bestätigung und Überweisung stelle ich den Auftrag fertig und sende ihn dir per Post. Bei größeren Projekten (komplette Ausstattung einer Feier) muss nicht bereits der gesamte Betrag vor der Fertigstellung überwiesen werden, hier wird vorab eine Anzahlung verlangt.
Ja, in meinem Shop befinden sich teilweise gedruckte Produkte deren Motive ich von Hand erstellt und digitalisiert habe. Aber auch originale Kalligrafie gibt es im Shop als Unikate zu kaufen. Auch die meisten Aufträge wie z. B. Sprüche, Karten, Tischdeko, Kuvertadressierungen werden als Unikat erstellt, lediglich bei Einladungen (wegen der höheren Auflage) empfehle ich einen Druckauftrag. Der handschriftliche Entwurf wird digitalisiert und daraus kann dann ein Gummistempel oder eine Druckvorlage erstellt werden. Gerne kümmere ich mich auch um den Druck.  
Ja, das ist möglich: Der Entwurf wird zunächst handschriftlich erstellt, anschließend digitalisiert und kann auf Wunsch auch vektorisiert werden - somit kann die Kalligrafie (z. B. Logos, Monogramme, Einladungen) beliebig eingefärbt und skaliert werden.